Reiseführer Kambodscha

Vor über 30 Jahren wurde das asiatische Land Kambodscha vom Terror der Roten Khmer heimgesucht. Auf den sogenannten „Killing Fields“ haben diese Terroristen beinahe ein Viertel der kambodschanischen Bevölkerung geradezu abgeschlachtet. Schließlich wurden die Verantwortlichen jedoch vor ein Tribunal gestellt. Auch wenn Kambodscha verständlicher Weise bis heute mit den Schatten der grausamen Vergangenheit kämpft, kann dieses faszinierende Land mit seiner Jahrtausende alten Kultur und Geschichte heute wieder sicher von Touristen bereist werden.

Die meisten Urlauber, die heute nach Kambodscha reisen, sind sich der grausamen Vergangenheit des Landes vermutlich gar nicht bewusst. Sie reisen nach Kambodscha, um die mächtigen Türme von Angkor Wat, den berühmten Dschungeltempel Ta Prohm oder die 200 Steingesichter des Bayon sehen. Doch Kambodscha hat dem Reisenden noch viel mehr zu bieten, als diese weltbekannten Sehenswürdigkeiten: Mit diesem Reiseführer gelingt es dem Leser, die zahlreichen unerschlossenen Sandstrände und unberührten Wälder zu entdecken. Trotz seiner relativ geringen Größe weist Kambodscha eine große Vielfalt an Landschaften auf, die darauf warten, entdeckt zu werden. Dieser Kambodscha-Reiseführer beinhaltet zudem sehr gutes Kartenmaterial. Ideal für jeden Individualreisenden, der Kambodscha wirklich auf eigene Faust erkundschaften möchte. Besonders gut an diesem Buch hat mir gefallen, dass es auch einige wirkliche Geheimtipps enthälten, welche soagr echten Kambodscha-Experten, die ich auf meiner Rundreise traf, noch nicht bekannt waren. Ein weiterer Vorteil dieses Reiseführeres ist, dass er mit seinen 412 Seiten sehr kompakt ist auch auch bequem in der Hosentasche getragen werden kann.

Wenn auch Sie nach Kambodscha reisen möchten, habe ich einen Tipp für Sie: Bei diesem Reiseveranstalter, der auf exotische Reisen spezialisiert ist, können Sie eine hervorragende Vietnam-Kambodscha-Rundreise buchen. Ich habe selbst im Frühjahr an dieser Rundreise teilgenommen und war begeister. Und dieser Reiseführer ist der perfekte Begleiter für Ihre Kambodscha-Rundreise: http://www.exotische-reisen.de/kambodscha-reisen.html.

Daphne du Maurier: Mein Cornwall

Daphne du Maurier ist eine weltberühmte Schriftstellerin, die viele aus dem Englischunterricht kennen werden. In „Mein Cornwall“ beschreibt die englische Autorin ihre Sicht auf die Region, die der Londonerin im Laufe ihres Lebens so ans Herz gewachsen ist. „Mein Cornwall“ ist längst ein absoluter Klassiker der Reiseliteratur; gleichzeitig ist das Buch auch eine Art Roman einer Landschaft und deren Menschen. Daphne du Maurier ist hier ein Buch voller Geschichten und Legenden gelungen, sie erzählt von geheimnisvollen Schlössern, verwunschenen Spelunken, Schmugglern und legendären Königen.

Daphne du Maurier wurde 1907 in London geboren; im Jahr 1926, im Alter von neunzehn Jahren entschloss sich Daphne du Maurier, das Ferienhaus ihrer Eltern im cornischen Bodinnick nicht mehr zu verlassen. Stattdessen machte sie Cornwall zu ihrer neuen Heimat. So blieb du Maurier Leben lang an dieser Küste, fand hier die Freiheit, die Natur zu genießen, alleine zu sein und ihre weltberühmten Romane zu schreiben. Für Cornwall-Reisende hat Daphne du Maurier mit diesem Buch wirklich jede Menge zu bieten: Man erfährt viel über die Geschichte des Landstrichs, die Lebensart der Menschen dort und lernt Landschaft und Literatur einer der reizvollsten englischen Grafschaften kennen.

Daphne du Maurier ist eine der bekanntesten englischen Schriftstellerinnen des 20. Jahrhunderts. Mehrere ihrer Romane wurden von Alfred Hitchcock verfilmt und auf diesem Wege auch zu filmischen Welterfolgen. „Mein Cornwall“ von Daphne du Maurier ist Reiseliteratur für Anspruchsvolle und Literaturliebhaber, die noch stärker inspiriert werden wollen, als dies bei klassischen Reiseführern oft der Fall ist. Mit „Mein Cornwall“ gelingt dem Reisenden ein ganz neuer Blick auf das Land und die Leute.

Bücher über Nilkreuzfahrten

Hier ein kurzer Hinweis auf eine interessante Sammlung von Büchern, die sich mit dem Thema Nilkreuzfahrt befassen. Darunter findet man gewöhnliche Reiseführer, Bildbände, Geschichtsbücher, aber auch Krimi-Klassiker wie „Tod auf dem Nil“ von Agatha Christie.

Hier der Link: Nilkreuzfahrt-Literatur