Firmenausflug in der Pfalz der Fahrrad

Viele Leser fragen mich nach Ideen für einen Firmenausflug. Wenn ich an meine Zeit in Festanstellung zurückdenke, fand ich immer die Ausflüge in die Natur am schönsten. Wenn man nämlich sonst die meiste Zeit der Woche im Büro oder in der Fabrik verbringt, gibt es nicht Schöneres, als mal frische Luft, schöne Landschaften und körperliche Bewegung zu genießen. Außerdem ist es immer ein tolles Erlebnis, die Kolleginnen und Kollegen mal von ihrer privaten Seite kennenzulernen. Ein Betriebsausflug ist die ideale Gelegenheit, gemeinsam als Team etwas Außergewöhnliches zu erleben!

Eine Radtour mit der Firma bietet pure Naturerlebnisse und Teamspirit vom Feinsten. Wenn dann entlang der Route noch spezielle Stopps an Teamevent-Stationen dazu kommen, wird der Teamgeist unter den Kollegen mit Sicherheit zur Höchstform gebracht.

Firmenausflug in der Pfalz: Teambuilding per Fahrrad

Wir haben damals mit der ganzen Firma ein Teamevent als Radtour in der Pfalt gestartet. Am Treffpunkt in Landau haben wir unsere Fahrräder in Empfang genommen. Über die gesamt Tour wurden wir von Guides begleitet. Sie haben uns immer wieder knifflige Aufgaben gestellt. Manchmal mussten wir beim Radeln entlang der Deutschen Weinstraße versteckte Hinweise finden, verzwickte Rätsel lösen oder die nächste Station ohne Hilfe finden. Das Programm war wirklich sehr abwechslungsreich. Doch keine Angst: Was beim Lesen vielleicht nach Stress und Arbeit klingt, hat tatsächlich sehr viel Spaß und gute Laune bereitet. Denn zwischendurch war auch genug Gelegenheit, sich auf dem Fahrrad den Fahrtwind um die Nase wehen zu lassen und die herrliche Natur der Pfalz zu bewundern. Am Ziel erwartete uns dann ein leckeres Abendessen mit Pfälzer Spezialitäten in einem Restaurant. Und am nächsten Tag waren wir noch zu einer Weinprobe eingeladen.

Organisiert wurde der Firmenausflug von Genussradeln Pfalz. Das ist ein Anbieter, der sich auf Firmenausflüge, Teambuilding-Events und Incentives per Rad in der Pfalz spezialisiert hat. Die Guides waren wirklich sehr freunlich. Als Teilnehmer spürte man, dass die wirklich viel Spaß an ihrer Arbeit hatten.

Ausführliche Informationen findet ihr auf www.genussradeln-pfalz.de.