Spätsommer in Tiroler Wellnesshotel am Achensee

Heute schreibe ich Euch aus einem wunderschönen Wellnesshotel in Tirol: Dem Hotel St. Georg zum See (http://www.stgeorgzumsee.at/). Wie der Name des Hotels bereits erahnen lässt, befindet sich an einem See, genauer gesagt dem wunderschönen Achensee in Österreich.

Spätsommer in Tiroler Wellnesshotel am Achensee genießen

Manchmal ist es merkwürdig: Obwohl Österreich unser direktes Nachbarland ist, kann ich meine Reisen in den Alpenstaat an einer Hand abzählen. Wenn ich darüber nachdenke, komme ich zu dem Schluss, dass die Binnenlage Österreichs der Grund für dieses Phänomen sein könnte: Auch wenn die Berge der Alpen liebe und es wohl kaum ein anderes Land in Europa gibt, dass zu jeder Jahreszeit eine Reise wert ist, zieht es mich in den Ferien meistens an Meer. Und obwohl Österreich wirklich eine Abwechslungsreiche Landschaft zu bieten hat, kann es auchgerechnet mit einer Meeresküste nicht aufwarten! Trotzdem bin ich froh, dass wir uns in diesem Jahr dazu entschlossen, einen herrlichen Spätsommerurlaub in Tirol zu verbringen. Das das Hotel St. Georg zum See ist dafür wirklich die absolute perfekte Unterkunft!

Das Wellnesshotel in Tirol befindet sich in dem idyllischen Ort Maurach am Achensee. Hier kann man im Sommer jede Menge Outdoor-Aktivitäten unternehmen. Es gibt zahlreiche schöne Radwege rings um den See, hervorragend ausgeschilderte Wanderwege für Wanderungen und Trekking-Touren in den Bergen – oder man unternimmt eine romantische Bootsfahrt auf dem Wasser! Bei richtig warmen Wetter und Sonnenschein lässt sich natürlich auch wunderbar im Achensee baden und ausgiebige Sonnebäder am Strand nehmen.

Das Hotel am Achensee ist zu jeder Jahreszeit eine gute Unterkunft für Aktivurlauber und Erholungsuchende

Doch einer der größten Vorzüge der österreichhen Urlaubsorte ist ja die Tatsache, dass man hier wirklich zu jeder Jahreszeit einen wunderbaren Urlaub verbringen kann. Während die Touristen im Sommer Wanderungen, Radtouren oder Paragliding unternehmen, geht die Urlaubssaison in den Alpen im Winter erst so richtig los. Während nämlich in den Ferienorten am Meer die Bürgersteige hochgeklappt werden, startet in Österreich im Winter die Skisaison. Und natürlich kann man auch im Hotel St. Georg zum See am Achensee einen super Winterurlaub verbringen. Die Region rings um Maurach ist beliebt bei Wintersportlern: Von Ski-Alpin, über Ski-Langlaufen bis hin zu Snowboarden und Winterwanderungen ist hier für jeden Schneefreund die passende Freizeitaktivität auch im Winter dabei.

Das Hotel ist zudem die ideale Unterkunft, um Aktivurlaub und Wellnessurlaub in Tirol miteinander zu verknüpfen. Nach einem aufregenden Tag auf der Skipiste oder in der Langlaufloipe können sich die Gäste in dem Wellnesshotel bei Sauna, Massagen und weiteren erholsamen Wellnessanwendungen so richtig entspannen und den ereignisreichen Tag in aller Ruhe Revue passieren lassen.